Shorts für Damen: Für sommerliche Trainingseinheiten und Freizeit Outfits


Winter ade! Sobald die Tage länger und wärmer werden, fällt es gar nicht schwer, Pullover, Mäntel und Boots in den Kleiderschrank zu verabschieden. Zeit, den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Ob beim Picknick im Grünen, während einer ausgedehnten Fahrradtour oder beim spontanen Fußballturnier im Park: Jetzt dürfen Licht, Luft und Sonne an die Haut! Shorts für Damen aus dem DEICHMANN Onlineshop sorgen für ein sommerlich leichtes Tragegefühl. Mit hochwertigen kurzen Sporthosen für Damen von bekannten Markenherstellern macht es auch an heißen Tagen so richtig Spaß, in Bewegung zu bleiben. Dass das nicht für lange Einkaufstouren bei schweißtreibenden Temperaturen gilt, ist jedoch mehr als verständlich. Deswegen kann man bei uns einfach ganz bequem von zu Hause aus bestellen. Mit wenigen Klicks können sogar Liefertermin und -ort selbst bestimmt werden. Versand und eventueller Rückversand sind selbstverständlich kostenfrei.

Kurze Sporthosen für Damen: Welche gibt es?


Halten wir fest: Als „Shorts“ (engl. „(die) Kurze(n)“) dürfen sich nur Hosen bezeichnen, die höchstens bis zu den Knien reichen. Innerhalb dieses großzügigen Rahmens haben Shorts-Fans die Qual der Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Varianten. Ob mit längerem und weitem Bein, mit hoher Taille oder knapp und eng, bei DEICHMANN findet garantiert jeder etwas Passendes. Auch in puncto Material sind von Jeans über leichte Baumwolle und elastische Kunstfaser bis hin zu weichem Satin so ziemlich alle Stoffarten vertreten. Für welches Modell man sich letztlich entscheidet, hängt wie so oft vom ganz persönlichen Geschmack ab. Natürlich spielt auch der Anlass eine wichtige Rolle. Glücklicherweise haben sich die Bekleidungsregeln in den letzten Jahren deutlich gelockert, wovon nicht nur das individuelle Wohlbefinden, sondern auch die Gesundheit profitiert. Denn gerade durch zu warme Kleidung verbunden mit körperlicher Anstrengung, kommt es während der Sommermonate häufig zu einer Überhitzung des Körpers, die rasch unangenehme und gefährliche Ausmaße annehmen kann.

adidas Shorts für Damen: Kaiserliches für den Sommer


Kylie Minogue, Victoria Beckham oder das ehemalige Supermodel Cindy Crawford haben selbstbewusst vorgemacht, dass es sogar für sehr knappe, figurbetonte Shorts für Damen im Grunde keine Altersbegrenzung gibt. Bis sich die sogenannten Hot Pants ihren Platz in der Alltagsgarderobe erobert hatten, ist etwas Zeit vergangen. In der Sportwelt gehören kurze Hosen für Damen dagegen schon lange ganz selbstverständlich dazu. Der Grund: Kurze Sporthosen behindern die Bewegungsabläufe ihrer Träger während des Trainings oder beim Wettkampf nicht. Zudem haben sie einen geringeren Luftwiderstand, was vor allem im Radsport oder in der Leichtathletik vorteilhaft ist. Sportartikelhersteller wie NIKE nehmen den Zusammenhang zwischen Materialbeschaffenheit oder Schnitt und Wettkampfleistung zum Anlass, die Sportausrüstung für Athleten immer weiter zu verbessern. Schließlich sollen die vielfältigen Modelle der Labels vor allem für Siege auf dem Platz und in der Halle stehen. Die gute alte Turnhose aus Nylonstoff hat deshalb im Spitzensport längst ausgedient, startet allerdings gerade höchst erfolgreich eine zweite Laufbahn als stylische Komponente sommerlicher Streetwear Outfits. Absoluten Kultstatus besitzt mittlerweile die nach Fußballweltmeister, Bundestrainer und „Kaiser“ Franz Beckenbauer benannte kurze Sporthose von adidas. Markenzeichen: Hohes, angeschnittenes Bein, glänzendes Material und selbstverständlich die charakteristischen drei Seitenstreifen, die jede adidas Sportshorts für Damen auszeichnen. In Sachen Design ist die „kaiserliche“ Sportshorts für Damen von adidas mit der Zeit gegangen. Die typischen Farbnuancen der 70er-Jahre sind knalligen Neonfarben, klassischem Schwarz oder sommerlich-frischen Pastellnuancen gewichen. Die sorgen nicht nur im Fitnessstudio für gute Laune und die richtige Trainingsmotivation. Zum stylischen T-Shirt, zur sommerlichen Sandale oder mit Low Top Sneakern kombiniert, machen sie den knappen Hot Pants aus Jeansstoff sowohl optisch als auch in Sachen Tragekomfort erfreuliche Konkurrenz.


Kurze Sporthosen für Damen: Coole Wahl für heiße Tage


Perfekt sitzende kurze Sporthosen sind für aktive Sportlerinnen ein Muss! Ob beim Laufen, beim Volleyball oder beim Cardio – wer sich beim Training voll und ganz auf sich und seinen Körper konzentrieren möchte, kommt um eine gut sitzende Sporthose für Damen nicht herum. Gerade im Sommer empfinden viele sportliche Frauen das Training in enganliegenden Sportleggings außerhalb gut klimatisierter Studios oft als unangenehm. Hier sind kurze Sportshorts von adidas und NIKE eine gute Alternative. Das atmungsaktive und elastische Material passt sich der individuellen Körperform bestens an und schränkt die Bewegung nicht ein. Ein verstellbarer Gummizug garantiert einen optimalen Sitz und wird dank auffälliger Farbgebung oder dem Logo des Herstellers selbst zum Blickfang. Das feuchtigkeitsregulierende Gewebe schließt Nässe zuverlässig ein und transportiert sie in Form von Wasserdampf nach außen. Trotzdem sind sie so angenehm leicht, dass man neben der sanften Sommerbrise auf der Haut fast gar nichts spürt. Wen wundert es da, dass stilbewusste Frauen Sportshorts für Damen auch zu Hause oder abseits der Trainingsräume am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchten. Wer vom Sportmodetrend begeistert ist und nach Styling-Inspirationen sucht, sollte unseren Blog Shoelove besuchen. Hier geben unsere Autoren Shopping- und Lifestyle-Tipps und halten Leser mit aktuellen Nachrichten aus der Modewelt auf dem Laufenden.