Das könnte Ihnen auch gefallen

Online Exclusiv
Crocs
Crocs
16,90
1737601
Bobbi-Shoes
Clogs
9,95
1733406
Online Exclusiv
Crocs
Crocs
16,90
1737600
Online Exclusiv
Feuerwehrmann SAM
Clogs
12,90
1737609
Cupcake Couture
Zehentrenner
8,95
1734626
NIKE
Wasser Sandale
29,90
1733608
Crocs
Crocs
16,90
1734625
Bobbi-Shoes
Clogs
7,95
1733609
NIKE
Wasser Sandale
29,90
1733622
Cupcake Couture
Clog
9,95
1733623
Spiderman
Clogs
12,90
1734601
Crocs
Crocs
16,90
1699604
Spiderman
Zehentrenner
9,95
1734605
Cupcake Couture
Clog
9,95
1734622
Online Exclusiv
adidas
Wasser Sandale CF ADILETTE
24,90
1737606
Online Exclusiv
adidas
Wasser Sandale ALTA SWIM I
24,90
1737604
Disney Frozen
Zehentrenner
9,95
1734623
Online Exclusiv
adidas
Wasser Sandale CF ADILETTE
24,90
1737605
Star Wars
Zehentrenner
10,90
1735609
33 Artikel
Sortierung
  • <
  • 1
  • >
33 Artikel
  • <
  • 1
  • >

Badeschuhe für Kinder – für unbeschwertes Badevergnügen

Endlich Sommer – auf zum Strandurlaub oder zum Baden im See oder Freibad! Und vorher noch der Check, ob Sie alles Notwendige eingepackt haben: Die Badekleidung ist ein Muss, klar. Aber wie sieht es mit den Badeschuhen aus? Vor allem die Füße von Kindern sind empfindlich und am besten gut geschützt. Doch welches Modell ist das richtige? Hier erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Varianten von Badeschuhen für Kinder. Dazu gibt es eine Hilfestellung, um die richtige Größe spielend leicht zu finden.

Badeschuhe für Trittsicherheit und Schutz vor Verletzungen

Spezielle Schuhe zum Baden für die Kleinen sind aus mehreren Gründen wichtig: zum Beispiel, um nicht auszurutschen. Die wenigsten Kinder halten sich an das Gebot, im Umfeld eines Schwimmbeckens nicht zu rennen. Gut, wenn rutschfeste Badeschuhe sicheren Halt bieten. Darüber hinaus schützen sie im Meer vor Seeigeln und scharfkantigen Muscheln. Und an Kiesstränden mit groben Steinen sorgen sie für erhöhten Komfort. Nicht vergessen: Mit kleinen Füßen läuft es sich auf grobem Geröll barfuß noch mal ein gutes Stück unangenehmer als mit großen. Schützende Badeschuhe sind in diesem Fall eine echte Wohltat.

Zehentrenner und Sandalen – ideal für Pool und Strand

Sie sind die Klassiker unter den Sommerschuhen: Zehentrenner und Sandalen. Varianten aus wasserfesten Synthetikmaterialien sind auch gut als Badeschuhe für den Einsatz rund um den Pool geeignet. Darüber hinaus erfüllen sie ihren Zweck als luftiges Schuhwerk beim Spaziergang über die Strandpromenade oder zum Restaurant. Zur Auswahl stehen die unterschiedlichsten Farben und Designs: Schlichte Modelle in Schwarz und Blau gibt es ebenso wie poppige Varianten in Hellblau und Pink. Für Abwechslung sorgen Varianten mit trendigen Details. Hier spiegeln sich die aktuellen Modetrends wider, etwa in Form verspielter Blütenapplikationen oder Stickereien bei den Zehentrennern für Mädchen.

Geschlossene Badeschuhe für den Einsatz im Wasser

Suchen Sie einen Schuh für Ihr Kind, der speziell für den Einsatz im Wasser gedacht ist? Dann kommen beispielsweise Wassersandalen von Marken wie Crocs, Nike und adidas mit Fersenriemen infrage. Dieser sorgt für einen festen Halt und verhindert, dass der Badeschuh im Wasser verloren geht. Eine Alternative stellen sportliche Badeschuhe zum Reinschlüpfen dar. Deren Design stammt direkt aus dem Wassersport und orientiert sich an Surfschuhen. Sie verbinden eine trendige Optik mit sicherem Sitz und sind rundum geschlossen – im Prinzip handelt es sich um eine Art sportliche Slipper für das Wasser. Als Obermaterial dient typischerweise Neopren und die gesamte Konstruktion schmiegt sich wie eine Socke an den Fuß an.

Damit der Badeschuh passt: So finden Sie die richtige Größe

Bei schnell wachsenden Kinderfüßen lohnt es sich, vor dem Kauf der Badeschuhe Maß zu nehmen. Alles, was Sie dazu brauchen sind ein Stift, ein Stück Papier und ein Lineal. Legen Sie das Blatt mit der Kante an einen Türrahmen und bitten Sie Ihr Kind, sich mit dem Fuß daraufzustellen. Für ein genaues Ergebnis berührt die Ferse ebenfalls den Türrahmen. Dann markieren Sie die Länge bis zur Spitze des Fußes. Tipp: Messen Sie unbedingt beide Füße, ausschlaggebend ist der größere Fuß. Aus der Größentabelle im Onlineshop von Deichmann entnehmen Sie die Schuhgröße für die jeweilige Fußlänge. Der Link dazu befindet sich auf den einzelnen Produktseiten.