15 Artikel
Sortierung
  • <
  • 1
  • >
15 Artikel
  • <
  • 1
  • >

Saxoline: robuste Trolleys und Reisekoffer vom Gepäckprofi

Der nächste Urlaub rückt näher? Für eine entspannende und erholsame Reise ist die richtige Vorbereitung alles. Wer dabei zuerst an die Garderobe und beispielsweise die Sportausrüstung denkt, liegt nicht falsch – aber ebenso wichtig ist robustes Reisegepäck mit genug Stauraum. Schließlich soll alles unversehrt am Reiseziel ankommen. Saxoline gehört zu den Unternehmen, die sich in den letzten Jahrzehnten als Hersteller von hochwertigem, widerstandsfähigem Gepäck international einen Namen gemacht haben. Gleichzeitig sprengen die Reisekoffer, Reisetaschen und Reisetrolleys der Marke preislich nicht den Rahmen. Somit bleibt mehr Geld für den Urlaub übrig.

Ausgewählte Materialien, innovative Technik, komfortable Features

Bei gutem Gepäck steht die Funktion im Mittelpunkt. Worauf es dabei ankommt? Etwa auf ein einfaches Handling. Vorbei sind die Zeiten, als Reisende ächzend schwere Koffer schleppten: Heute ist der Koffer auf Rollen, besser bekannt als Trolley, Standard. Die Modelle von Saxoline sind mit leicht laufenden Rollen versehen, um längere Wege durch das Flughafengebäude und darüber hinaus spielend zu bewältigen. Zudem lassen sich die Koffer dank um 360 Grad schwenkbarer Räder leicht manövrieren. Maximale Kontrolle gibt ein ausziehbarer, arretierbarer Teleskopgriff beim Ziehen oder Schieben.
Ebenso wichtig bei einem Reisekoffer ist, dass er den hohen Belastungen während einer Reise widersteht. Schließlich geht auf einer Flugreise das Personal beim Be- und Entladen des Gepäcks oftmals nicht zimperlich damit um. Aus diesem Grund setzt Saxoline ausschließlich auf hochwertige und bewährte Werkstoffe. Das Weichgepäck ist aus reißfesten Polyester- oder Nylon-Geweben gefertigt. Die Hartschalenkoffer sind aus ABS-Kunststoff hergestellt. Die Rahmenkonstruktionen bestehen, abhängig vom Modell, ebenfalls aus diesem Material oder aus Aluminium.

Hartschalenkoffer und Weichgepäck – die Vorteile im Überblick

Apropos: Bei der Entscheidung für einen Hartschalenkoffer oder einen Stoffkoffer kommt es nicht nur auf die Optik an. Beide Varianten bieten funktionale Vorzüge, die sie für bestimmte Ansprüche geeigneter machen. Für einen Hartschalenkoffer sprechen die extreme Widerstandsfähigkeit und der optimale Schutz des Inhalts: Das feste Außenmaterial fängt Stöße gut ab und ist wasserabweisend. Aus diesen Gründen sind sie die erste Wahl für Reisende, die etwa Teile einer umfangreichen Fotoausrüstung im Koffer transportieren möchten. Aber auch, wer oft bei launischem Herbst- und Winterwetter verreist, ist mit einem Hartschalenmodell von Saxoline gut beraten.
Ein Vorteil von Stoffkoffern aus Kunstfasergeweben ist das geringere Gewicht. Das bedeutet auf Flugreisen, dass mehr Spielraum beim Inhalt besteht – ohne Gefahr zu laufen, für Übergepäck zu bezahlen. Dazu kommen zwei weitere Pluspunkte für alle, die gerne viel einpacken: Weichgepäck gibt im Fall des Falles noch etwas nach, sodass ein paar Kleidungsstücke mehr Platz finden. Außerdem ist das Weichgepäck von Saxoline mit praktischen Außentaschen ausgestattet, die zusätzlichen Stauraum bieten. Dadurch werden Packhilfen zur Organisation teilweise überflüssig.

Individuelles Gepäck in verschiedenen Größen und Farben

Kurzreise oder mehrwöchige Fernreise, Strandurlauber oder Sportler: Reisen ist eine individuelle Angelegenheit. Entsprechend unterschiedlich ist der Platzbedarf für die Reisegarderobe und weitere Dinge. Saxoline deckt mit seinen Gepäckstücken ein breites Spektrum ab, sodass es für jeden Bedarf einen Koffer in der passenden Größe gibt. Übrigens: Ein kompaktes und zugleich geräumiges Handgepäckstück ist auf jeden Fall empfehlenswert: Bei Kurztrips eignet es sich als einziges Gepäck und erspart das Warten am Band. Bei längeren Reisen ergänzt es einen großen Koffer ideal. Von Saxoline gibt es zu diesem Zweck kompakte Trolleys, deren Maße sich an den Empfehlungen der IATA (International Air Transport Association) orientieren. Tipp: Vor der Abreise empfiehlt sich ein Blick auf die Vorgaben der Fluggesellschaft, da diese teilweise davon abweichen.
Auch bei den Designs setzt Saxoline auf Vielfalt. Für Liebhaber einer puristischen Gestaltung bieten sich die schwarzen ABS- und Nylon-Koffer an. Ebenso schlicht und leicht futuristisch wirken die silbernen Hartschalenmodelle. Wer es auffälliger liebt, greift zum Beispiel zu einem Koffer in Rot oder im angesagten Jeans-Look.

Saxoline Koffer und mehr jetzt bei Deichmann entdecken

Wer Saxoline Koffer sucht, wird bei Deichmann fündig. Dabei genießen Kunden alle Vorteile, denen Deichmann seinen erstklassigen Ruf als Online-Schuhgeschäft verdankt: umfassende Auswahl, günstige Preise und versandkostenfreie Lieferung – unabhängig vom Bestellwert.
Übrigens: Für alle, die vor dem Urlaub noch ihre Feriengarderobe auf Vordermann bringen möchten, lohnt sich ein Besuch von Shoelove. Der neue Blog von Deichmann nimmt aktuelle Fashion-Trends unter die Lupe und liefert modische Tipps und Anregungen. Jetzt vorbeischauen und sich inspirieren lassen!