33 Artikel
Sortierung
  • <
  • 1
  • >
33 Artikel
  • <
  • 1
  • >

Fitnessschuhe in großer Auswahl – fit und gesund durch den Tag

Gerade dann, wenn der Alltag einiges von uns abverlangt, ist es umso wichtiger, dass wir uns um unser Wohlbefinden kümmern. Sport soll da ja bekanntlich das Allheilmittel sein, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Doch Ihre sportlichen Ziele können Sie auch nur dann effektiv meistern und erreichen, wenn Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite haben: Fitnessschuhe! Bei uns erfahren Sie, welche Unterschiede es hier gibt und worauf Sie vor dem Kauf achten sollten.

Fitnessschuhe für Damen – das macht den Unterschied

Fitnessschuhe sind nicht gleich Fitnessschuhe! Schon gar nicht, wenn es um Fitnessschuhe für Herren und Trainingsschuhe für Damen geht. Hier gibt es gravierende Unterschiede, die sich in der Tat auch auf Ihr Training auswirken können. Frauen sind in der Regel anatomisch etwas zierlicher gebaut als die Herren der Schöpfung. Das trifft auch auf weibliche Füße zu. Diese sind schlanker, kleiner und weniger breit als Männerfüße. Daher liegt es nahe, dass auch Sportschuhe für beide Geschlechter unterschiedlich geschnitten sein müssen, um jeder Fußform gerecht zu werden. Besonders im vorderen Bereich und an der Ferse müssen Damen-Fitnessschuhe ganz anders konzipiert und geschnitten sein als die Modelle für Männer. Außerdem sind Frauen häufig auch leichter als Männer und rollen beim Laufen ihre Füße ganz anders ab. Und genau solche Tatsachen berücksichtigen Hersteller von Fitnessschuhen wie Asics und adidas und bieten Sportschuhe für beide Geschlechter an.

Fitnessschuhe für jede Sportart

Fitnessschuhe sind in verschiedenen Kategorien erhältlich. Welchen Trainingsschuh Sie benötigen, hängt auch immer davon ab, welchen Sport Sie treiben und ob dieser draußen, im Fitnessstudio oder in der Halle stattfindet. Die Allrounder unter den Fitnessschuhen eignen sich für mehrere sportliche Aktivitäten gleichzeitig. So gibt es bestimmte Fitnessschuhe, die Sie als Zumba-Schuhe, aber auch für alle anderen Workouts im Gym tragen können. Wichtig ist hierbei nur, dass Fitnessschuhe Ihnen den nötigen Halt und ausreichend Stabilität bieten können. Schuhe für das Fitnessstudio müssen generell etwas flexibel sein, was die Einsatzmöglichkeiten betrifft. Denn kaum jemand möchte für den Zumba-Kurs andere Fitnessschuhe anziehen als für das Training an den Geräten oder die anschließende Jumping-Stunde.

Schuhe für das Fitnesstraining – das müssen sie können

Wer regelmäßig trainieren geht und dabei unterschiedlichen Aktivitäten nachgeht, sollte sich langfristig entsprechende Sportschuhe anschaffen. Sicherlich sind Allrounder oder Hallenschuhe für eine bestimmte Zeit in Ordnung, den wechselnden Ansprüchen sind jedoch nur funktionelle Fitnessschuhe gewachsen. Sie lieben Ihren wöchentlichen Fitnesskurs, gehen zusätzlich zum Aerobic und machen ein- bis zweimal die Woche Freihanteltraining? Dann sollten Sie darüber nachdenken, ob funktionelle Fitnessschuhe nicht die beste Wahl für Sie sind. Sie sind an den Seiten besonders stabil, um zu verhindern, dass Sie wegknicken. Hinzu kommt eine erstklassige Dämpfung, die Sie sowohl bei Freihantelübungen als auch bei anstrengenden und bewegungsintensiven Workouts unterstützt und Ihre Gelenke schont.

Fitnessschuhe für Ihr Lauftraining

Zieht es Sie eher hinaus in die Natur und Sie bevorzugen es, jeden Morgen Ihre Runden zu drehen, sind geeignete Laufschuhe das A und O. Hier reicht es nicht mehr aus, herkömmliche Sneaker oder andere Fitnessschuhe zu tragen. Laufschuhe sind genau auf die Bedürfnisse Ihres Körpers beim Joggen, Gehen oder Laufen abgestimmt. Laufschuhe verfügen wieder über ganz andere Eigenschaften wie Dämpfung und Profil als andere Trainingsschuhe. Sie müssen Feldwegen ebenso standhalten wie hartem Asphalt, gleichzeitig flexibel, aber auch stabil genug sein, um Ihnen den nötigen Halt zu bieten.

Bunte Fitnessschuhe – die Trendsetter unter den Sportschuhen

Das Angebot an hochwertigen Fitnessschuhen ist heute derart riesig, dass man gerne schon mal den Überblick verliert. Doch Funktionalität ist für viele Sportler längst nicht mehr alles. Marken wie Nike und Puma liefern bei Fitnessschuhen für Damen und Herren nicht mehr nur hervorragende Qualität, sondern auch bunte und ausgefallene Designs. Wer Laufen geht oder regelmäßig das Fitnessstudio besucht, möchte nicht nur Sport treiben, sondern dabei auch noch gut aussehen. Knallige Fitnessschuhe sind da die perfekte Wahl und passen zum Jogginganzug ebenso gut wie zu knallengen Workout-Pants. Für die Fitness mit der ganzen Familie halten wir in unserem Onlineshop auch immer die geeigneten Sportschuhe für Kinder bereit.
 
Wenn Sie neben dem Sport auch an anderen Themen wie Mode, Lifestyle und Beauty interessiert sind, besuchen Sie doch bei nächster Gelegenheit unseren Blog Shoelove. Hier dreht sich alles um Schuhe, dazu passende Mode und die neuesten Styles für Sie und Ihr Zuhause.